Kurt Arentz: Friedenstaube

 Friedenstaube

Dieses Objekt findet sich unter:
Skulptur, Kurt Arentz (mit Künstler-Info)

Bronze, patiniert und teilweise vergoldet, Sockel (8 x 8 x 8 cm) aus schwarzem Diabas.

Die Arbeiten von Kurt Arentz sind weder naturgetreues Abbild noch erklügelte Abstraktion und erreichen gerade deswegen größte Ausdruckskraft. Der Künstler dringt zum eigentlichen Wesen, zum Arttypischen des jeweils modellierten Tieres vor. Das gilt auch bei dem Symbol des Weltfriedens, seiner Friedenstaube, die per se Symbol und Tier zugleich ist. Kurt Arentz versieht sie zwar mit dem abstrakten Friedensattribut der Weltkugel, belässt ihr aber zugleich die (in seiner künstlerischen Handschrift geformte) naturnahe Vogelgestalt.

zurück

Zeitfür Kunst

0 Artikel im Warenkorb