Carlos Saura

1932 geboren in Huesca. 1953 Filmhochschule in Madrid. Im Jahr 2000 wurde das erste Mal eine große Ausstellung mit seinen Arbeiten aus den Jahren 1949 bis 1962 in Barcelona ausgerichtet - mit überwältigendem Erfolg.

Als Filmregisseur ist Carlos Saura weltberühmt, als Fotograf des frühen Spaniens eine veritable Entdeckung. Bis vor kurzem hütete er sein von Jugend an praktiziertes grandioses fotografisches Werk als ein persönliches Geheimnis. Die Fotos aus dem Spanien der 50er Jahre in streng limitierter Auflage, nummeriert und signiert, ist auf nationaler wie internationaler Ebene ein aufsehenerregendes Ereignis in der Welt der Sammler künstlerischer Fotografien. Denn der künstlerische Ausdruck, ihre gesammelte Konzentration machen jede einzelne zu einem Ereignis. Sauras fotografischer Blick schafft Welten, die der Betrachter befragen kann, ohne an ein Ende zu kommen. Kunstwerke konfrontieren mit einer Welt, die wir nicht kennen, von der wir vielleicht etwas ahnen, und die uns, wenn wir sie kennen lernen, dauerhaft fasziniert. So zeigt Saura das Spanien der 50er Jahre so schön und eindringlich, wie es nur wahre Kunst vermag.

Ihre Liste enthält 6 Objekte:

Zeitfür Kunst

0 Artikel im Warenkorb